ineges

Die Dolmetscherkosten bei der medizinischen Versorgung

Bisher ist die Übersetzung medizinischer Versorgung keine Leistung, welche von der gesetzlichen
Krankenversicherung (GKV) übernommen wird. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, woraus ein
sozialrechtlicher Anspruch für Leistungsberechtigte des SGB II und SGB XII hergeleitet werden kann.
Hintergrund sind zwei Urteile, in denen es um die Erstattung der Dolmetscherkosten ging, welche unterschiedliche Antworten auf die Frage gegeben hatten, woher ein solcher Anspruch stammen könnte.

Der Titel lautet „Zur sozialrechtlichen Erstattungsfähigkeit von Dolmetscherkosten bei der medizinischen Versorgung“ und ist in der SGb 2021, S. 222-227 erschienen.

Die Dolmetscherkosten bei der medizinischen Versorgung
Nach oben scrollen