ineges

Allgemein

Auf dem Weg in ein Lernendes Gesundheitssystem: Ethical Governance (LEG²ES)

Frau Prof. Indra Spiecker gen. Döhmann und Wiebke Fröhlich sprechen am 22. Juni 2020 zum Themenkomplex Ethical Governance für ein Lernendes Gesundheitssystem. Sie arbeiten gemeinsam mit dem Cologne Center for Ethics, Rights, Economics, and Social Sciences of Health (ceres) der Universität zu Köln an dem vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekt zum Thema „Digitalisierung für […]

Schutzlos in Karlsruhe

Prof. Spiecker gen. Döhmann und Dr. Bretthauer haben sich in einem Blogbeitrag zu einer kürzlich veröffentlichten Eilentscheidung des BVerfG zum Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) geäußert. Dabei geht es um die massenweise Datenverarbeitung und -auswerung von Daten der 73 Mio in Deutschland gesetzlich Krankenversicherten. In der Entscheidung des BVerfG stecken zwei grundlegende Maßstabsverschiebungen, die weit über das konkrete […]

KOMV übergibt Ergebnisbericht

Die wissenschaftliche Kommission für ein modernes Vergütungssystem (KOMV) hat am 28. Januar 2020 ihren Ergebnisbericht zur Reform der ärztlichen Vergütung an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übergeben. Dabei legte sie Empfehlungen sowohl für die ambulante Honorarordnung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) als auch für die Gebührenordnung der privaten Krankenversicherung (PKV) vor. Den Ergebnisbericht können Sie hier abrufen. […]

Zur Zulässigkeit der Durchführung der Sozialwahlen als Online-Wahl

Prof. Spiecker und Dr. Bretthauer haben neues Working Paper herausgebracht, in dem sie angesichts der anstehenden Sozialwahlen die Zulässigkeit der Durchführung als Online-Wahl befürworten. Sie setzen sich dabei insbesondere mit den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts zu Online-Wahlen auseinander. Der Beitrag ist ebenfalls in der NZS erschienen: Bretthauer/Spiecker gen. Döhmann, Die rechtliche Zulässigkeit einer Online-Wahl zur Sozialwahl, […]

Nach oben scrollen