ineges

Zur Zulässigkeit der Durchführung der Sozialwahlen als Online-Wahl

Prof. Spiecker und Dr. Bretthauer haben neues Working Paper herausgebracht, in dem sie angesichts der anstehenden Sozialwahlen die Zulässigkeit der Durchführung als Online-Wahl befürworten. Sie setzen sich dabei insbesondere mit den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts zu Online-Wahlen auseinander.

Zur Zulässigkeit der Durchführung der Sozialwahlen als Online-Wahl
Nach oben scrollen